SkiClub Warendorf 1956 e.V.
SkiClub Warendorf 1956 e.V.

Jugendfahrt 2021

 

jetzt schnell anmelden!!!

 

 

Fahrttermin: 26.03.-03.04.2021

Das Foto zeigt die Hälfte der Teilnehmer oben im Skigebiet von Hinterglemm.

„Gletscherrutscher“

vom Skiclub Warendorfer  wieder inTUX/Tirol.

 

November 2019

Der Winter ist inzwischen auch in Deutschland und Österreich eingetroffen. Mit den heftigen Schneefällen Mitte November waren bereits gute Voraussetzungen für eine Ski-Frühwinterfahrt gegeben. 13 Skifreunde des Skiclubs Warendorf organisierten schnell die Fahrtgruppen und packten Skier und restliches Inquipment zusammen und los ging es am Samstagmorgen, den 23.11.Richtung Zillertal/Tuxertal. Eine Woche, bis zum 30.11. 2019 wurden die 53 km bestens präparierten Pisten des Tuxer Gltschers , einschließlich der 6 km langen Talabfahrt "Schwarze Pfanne"  befahren. Bei überwiegend sonnigen Wetter und einigen Wolkenfeldern , war Skifahren ein Genuss. Nach den anstrengenden rasanten Abfahrten ging es zu Abschluss des Skitages in das Apre-Ski-Pilzzelt auf der Sommerbergalm, um dann den letzten Stop in der legendären Hohenhaus-Tenne einzulegen. Inzwischen sind alle Teilnehmer wieder heil zu Hause. Die Skiclub-Gletscherrutscher werden sich bald beim Warendorfer Weihnachtswäldchen treffen , um die Fahrt Revue passieren lassen und die nächstjährige Gletscherfahrt vorzubereiten.

Foto der 13 Gletscherrutscher an der 3250 m hohen Gefrorenen Wand.

v.l.: Hermann Temme, Michael Schneider, Dirk Kottrup, Heinz Schelhove, Ludger Lauhoff, Ulli Hinney, Stefan Schmalhorst, Manfred Strotmann, Helmut Suer, Diethelm Mette, kniend: Mario Wienbröker, Christian Erpenbeck und Peter Gnegel.

 

Mit der Leeze auf Tour!

Auch im Sommer bleibt der Skiclub Warendorf aktiv. Er wechselt nur das Equipment. Aus den Skiern wird das Fahrrad.

Weitere Informationen unter: Bei schönem Wetter mit der Leeze unterwegs

T-Shirt für die Skijugend

 

Schon zum zweiten Mal spendierte die Fa. Strotdresch jedem Teilnehmer der Jugendskifreizeit des Skiclubs Warendorf ein T-Shirt.

„Das T-Shirt ist ein Zeichen für die Gruppenzugehörigkeit und förderte den Zusammenhalt der Gruppe“ meinte Fahrtenleiter Jens Wittenberg, und übereichte, dem selbst skibegeisterten Inhaber Christoph Strotdresch, als kleines Dankeschön ein Gruppenfoto.

Skijugend aus Saalbach-Hinterglemm zurück

Weitere Informationen unter: Skijugend aus Saalbach-Hinterglemm zurück

Warendorfer Skiclub hatte prächtige Skitage in GALTÜR/ISCHGL

Weitere Informationen unter: Prächtige Skitage in GALTÜR/ISCHGL