SkiClub Warendorf 1956 e.V.
SkiClub Warendorf 1956 e.V.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

 

Der  Skiclub  Warendorf  1956  e. V.  lädt seine Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 08. März 2019 ein.

 

Ort:                 Altes Gasthaus Wiese,

                        Kirchstraße 13, 48231 Warendorf

 

Beginn:           19:30 Uhr

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

 

  1.       Begrüßung und Eröffnung der Jahreshauptversammlung

  2.       Tätigkeitsbericht des Vorstandes

  3.       Kassenbericht des Schatzmeisters    

  4.       Bericht der Kassenprüfer

  5.       Entgegennahme und Genehmigung des Geschäfts- und Kassenberichts

            über das vergangene Geschäftsjahr

  6.       Entlastung des Vorstandes

  7.       Wahl eines Versammlungsleiters

  8.       Neuwahlen im Vorstand, (1. Vors., Schriftführer, Sozialwart, Kassenprüfer)

  9.       Anregungen und Mitteilungen, Verschiedenes

 

Da in dieser Jahreshauptversammlung Wahlen stattfinden, würden wir uns über eine zahlreiche Teilnahme der Mitglieder freuen.

 

Mit Sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Ischgl 2019

 

Mit dem Skiclub Warendorf nach Ischgl.
Diesmal mit unseren Topskilehrer Adam. Alle Kurse in abwechselnden kleinen Gruppen,
vom Anfänger bis Könner.


Alle Teilnehmer sind herzlich willkommen.

 

Das Hotel ist ausgebucht, weitere Zimmer im Nachbarhaus möglich, vorher nachfragen

Weitere Informationen unter: Fahrt nach Galtür / Ischgl März 2019

„Gletscherrutscher“

vom Skiclub Warendorfer fährt nach Tirol

Teilnehmer vor der Werbetafel des „Natur Eis Palastes“ in 3250 m Höhe.
Von links: Hermann Temme, Michael Schneider, Stefan Schmalhorst, Manfred Strotmann, Mario Wienbröker, Dirk Kottrup, Peter Gnegel,  Eddy Erpenbeck, Christian Ohlmeyer, Gerd Tünte u. Diethelm Mette.

Wie in vergangenen Jahren vorher, machten sich die „Gletscherrutscher“ von Skiclub Warendorf in der letzten Novemberwoche auf, um den ersten Schnee zu erleben. Diesmal war wieder das Ganzjahresskigebiet des Tuxer-Gletschers im hinteren Zillertal das Ziel.
Am Samstag, den 24. November ging es los. Auf dem Gletscher in 2600 m bis 3250 m Höhe herrschten sehr gute Schneeverhältnisse und an mehreren Tagen herrschte sogar Kaiserwetter.

Bei grandioser Fernsicht und bis zu minus 15 Grad sowie eisigem Wind war es ein Vergnügen mit über 100 km/h die Pisten runter zu flitzen. Lediglich an einem Tag wurde das Skivergnügen eingetrübt, aber dafür gab es gut 20 cm Neuschnee. Die dann am darauffolgenden Tag zum Tiefschnee fahren genutzt wurden.

Nebenbei konnten die Gletscherrutscher noch den Freestylern im Betterpark bei todesmutigen Sprüngen über meterhohe Schanzen - inklusive Saltos, Schrauben und anderen unnatürlichen, spektakulären Körperbewegungen zuschauen. Auch wurde die legendäre Hintertuxer "Hohenhaustenne" zum zünftigen Aprése' Ski besucht. Besonderes Highlight war der erneute Besuch der ehemaligen Dschungel-Camp Gewinnerin 2014 „Melanie Müller“, die durch ihre Bühnenpräsenz und ihren Gesang begeisterte.  Es war wieder mal eine schöne, sportlich anspruchsvolle Woche in Hintertux.

Mit der Leeze auf Tour!

Auch im Sommer bleibt der Skiclub Warendorf aktiv. Er wechselt nur das Equipment. Aus den Skiern wird das Fahrrad.

Weitere Informationen unter: Bei schönem Wetter mit der Leeze unterwegs

T-Shirt für die Skijugend

 

Schon zum zweiten Mal spendierte die Fa. Strotdresch jedem Teilnehmer der Jugendskifreizeit des Skiclubs Warendorf ein T-Shirt.

„Das T-Shirt ist ein Zeichen für die Gruppenzugehörigkeit und förderte den Zusammenhalt der Gruppe“ meinte Fahrtenleiter Jens Wittenberg, und übereichte, dem selbst skibegeisterten Inhaber Christoph Strotdresch, als kleines Dankeschön ein Gruppenfoto.

Skijugend aus Saalbach-Hinterglemm zurück

Weitere Informationen unter: Skijugend aus Saalbach-Hinterglemm zurück

Warendorfer Skiclub hatte prächtige Skitage in GALTÜR/ISCHGL

Weitere Informationen unter: Prächtige Skitage in GALTÜR/ISCHGL

WetterOnline
Das Wetter für
Warendorf
mehr auf wetteronline.de