SkiClub Warendorf 1956 e.V.
SkiClub Warendorf 1956 e.V.

JHV Skiclub Warendorf 1956 e.V 

 

fand in diesem Jahr am

Donnerstag, den 22.09.2022 19:30 Uhr  

im Alten Gasthaus Porten-Leve statt.

 

Protokoll der JHV

Skiclub Warendorf 1956 e.V.
22.09.2022 Altes Gasthaus Porten-Leve.
Die Einladung zur Jahreshauptversammlung war fristgerecht von Schatzmeister Peter Gnegel und Schriftführer Manfred Strotmann per Email, Zeitungsnotiz und unserer Homepage an die die Mitglieder gegangen.
Weil bei der letzten JHV bei den Vorstandswahlen kein Ergebnis für einen 1. und 2. Vorsitzenden zustande kam, wurden die 12 erschienenen Vereinsmitglieder durch Schriftführer Manfred Strotmann begrüßt.
Anschließend verlas er den Tätigkeits- und Jahresbericht des (Rest)Vorstandes.
Dieser bestand aus Schatzmeister Peter Gnegel, Schriftführer Manfred Strotmann, Jugend/Sportwart Jens Wittenberg und Sozialwart Christian (Eddy) Erpenbeck. Dazu kamen die Beisitzer Timo Gerdener, Jonny Kroos, Anke Küttner und Markus Vielhauer.
Dann gab Schatzmeister Peter Gnegel den Kassenbericht bekannt. Bei aktuell 193 zahlenden Mitgliedern konnte er einen leicht höheren und gesunden Kassenbestand vermelden.
Es hatten sich 4 neue Mitglieder angemeldet, aber auch 12 Pers. abgemeldet.
Die Kassenprüfer Ulli Hinney und Sabine Moll hatten die Kasse geprüft und bescheinigten dem Schatzmeister eine korrekte Kassenführung. Sie beantragten die Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes. Bei Enthaltung des Vorstandes stimmten 8 Mitglieder für die Entlastung. Somit war die Entlastung erteilt.
Nun wurde ein Wahlleiter für die anstehenden Wahlen gesucht. Helmut Suer übernahm diese Aufgabe.
Es wurden gesucht: Erster und zweiter Vorsitzender/Vorsitzende, Schatzmeister/in, Jugend- u. Sportwart/in, 2. Kassenprüfer/in, und 4 Beisitzer.
Für den Posten Vorsitzender/Vorsitzende wurde erneut kein Vorschlag gemacht. Somit ist er weiterhin vakant.
Für den Schatzmeister (bisher Peter Gnegel) wurde Wiederwahl beantragt und einstimmig aus der Versammlung bestätigt.
Jugend- und Sportwart (bisher Jens Wittenberg, legt sein Amt aus persönlichen Gründen nieder).
Vorschlag aus der Versammlung: Markus Vielhauer.

Er wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an. Er will sich mit Hilfe von Jens in das Amt einarbeiten.
Als 2. Kassenprüfer, zur verbleibenden Sabine Moll , wurde Helmut Suer vorgeschlagen und einstimmig gewählt.
Die 4 Beisitzer des Vorstandes wurden vorgeschlagen: Timo Gerdener, Jonny Kroos, Anke Küttner und (neu) Dieter Oertker. Sie wurden en Block von der Versammlung bestätigt.
Damit waren die Wahlen abgeschlossen.
Peter Gnegel orderte eine Runde Getränke aus der Vereinskasse für die erschienenen Mitglieder.
Es wurde nun über unsere aktuelle Situation und die weiteren Aussichten diskutiert.
Als nächster Punkt steht am 23.10.2022 eine gemeinsame Wanderung im Teuto an unter Führung von Anke Küttner an.
Nach den Herbstferien soll auch die Skigymnastik mit Jonny Kroos in der Bundeswehr-Sporthalle wieder stattfinden.
Die Planungen für den Besuch des Weltcup Skispringen in Willingen werden durch Eddy Erpenbeck weiter betrieben.
 

Die Versammlung wurde um 20: 28 Uhr beendet.
 

Protokoll- und Schriftführer:

genehmigt

P.Gnegel

E.Erpenbeck
M. Strotmann

M.Vielhauer