SkiClub Warendorf 1956 e.V.
SkiClub Warendorf 1956 e.V.

Fahrt Galtür / Ischgl 2023

Online-Anmeldung

Bei zu geringer Teilnehmerzahl bis zum 13.10.2022 behalten wir uns vor die Fahrt zu stornieren bzw. über Eigenanreise zu beraten.

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen.

 

vom 27.01.2023 bis zum 04.02.2023

Hotel Casada in Galtür

 

Genial und ruhig zugleich, das ist Skifahren in Ischgl mit dem Skiclub Warendorf 1956 e.V. Wir nutzen die Zweiländerskischaukel Ischgl – Samnaun mit 200 Pistenkilometern im großartigsten und schneesichersten Skigebiet in den Zentralalpen und einigen Schmankerln im Paznauntal. Selbst bei wenig Schneefall ist durch modernste Beschneiungstechnik das Skifahren gewährleistet. Nach dem Skifahren geht’s zum zünftigen Apres Ski in Ischgl und am Abend genießen wir die Ruhe in Galtür bei einem gemütlichen 3gänge Menü. Ein ganz besonderer Leckerbissen, ist das traditionelle Eis-Stockschiessen und Fassdaubenrennen.

Unser Tipp,

am An- und Abreisetag die 43 km Skipisten in Galtür kennen lernen,

die restlichen 6 Tage in Ischgl Skifahren

Für Langläufer, die Loipe führt ganz nah an unserem Hotel vorbei

Das Hotel Casada*** wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Fühlen Sie sich hier Zuhause.
• Hausbar
• Montafonerstöbli
• Dampfbad
• Finnische Sauna
Zimmer "Romantika" – das Ambiente für den Urlaub der besonderen Art. Die Einrichtung     stammt aus einem alten Bauernhaus und ist ca. 200 Jahre alt.
• Der neu gestaltete Saunabereich – Erholung und Entspannung in der Wohlfühlzone

 

Der Skibus hält nicht weit vom Haus und man ist in ca. 15 Min. an der Talstation der Silvretta Bergbahn in Ischgl, zur Bergbahn nach Galtür sind es nur ein paar Minuten.

 

Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus der Fa. Bröskamp
  • Getränke im Bus, auf der Hin- und Rückfahrt (Bier, Cola, Wasser und Kaffee)
  • Frühstück bei Anreise, am Samstag ca. 09.30 Uhr
  • 7 Übernachtungen im DZ Hotel Casada in Galtür
  • Preise pro Person im DZ inkl. Halbpension
  • 6 Tage Skipass, gültig ab Sonntag incl. Pfand 5 €
  • Skikurse von Anfänger bis Superfahrer oder Wiedereinsteiger, nach Bedarf in kleinen Gruppen durch unseren DSV-Basic-Instructor Vereinsskilehrer Adam
  • Ortskundige Ski- und Fahrtbetreuung der Fahrtleiter

Preise:                              

Erwachsene

incl. 6 Tage Silvretta Skipass
1.240,00 €

Senior 64 Jahre

incl. 6 Tage Silvretta Skipass
1.195,00 €
ohne Skipass für Langläufer und Wanderer 885,00 €

Upgrades / Aufschläge

Aufschlag für Nichtmitglieder 30,00 €

Einzelzimmer

(begrenzte Anzahl, vorher nachfragen)

120,00 €
8 Tage Skipass Erwachsene 60,00 €
8 Tage Skipass Senioren 50,00 €

Zusatztag

(kann unmittelbar nach Ablauf eines Skipasses ab

6 Tage gelöst werden)

55,00 €

Abfahrt:           

  • Freitag, den 27.01.23 ca. 21.30 Uhr, Bus beladen ab 21.00 Uhr
  • Ankunft Samstag, den 28.01.23 um ca. 09.30 Uhr mit einem reichhaltigen Frühstück

 

--> Skifahren ist dann schon möglich (nicht im 6 Tage Skipass enthalten, siehe Upgrad)  

 

Rückfahrt:        

  • Samstag, den 04.02.23 ca. 15.00 Uhr

--> Skifahren noch möglich, bis Mittag (nicht im 6 Tage Skipass enthalten, siehe Upgrade)  

 

Fahrtleitung:   

Manfred Strotmann

Mobil +49 151-23982869

Mail m.strotmann@skiclubwaf.de

 

Peter Gnegel

Mobil +49 171-5116627

Mail p.gnegel@skiclubwaf.de

 

Anzahlung       

150 € nach Erhalt der Bestätigung, ansonsten besteht kein Anspruch auf Reservierung.

 

Restzahlung    

Die Restzahlung ist spätestens 06.01.23 zu leisten.

 

Bankverbindung:      

Sparkasse Münsterland Ost  

IBAN DE04400501500000016865

BIC WELADED1MST

Rücktritt         

Bei Rücktritt unter 12 Wochen vor Reiseantritt, keine Rückerstattung der Anzahlung und

zusätzlich gelten für das Hotel folgende Stornobedingungen:

 

  • Bis 3 Monate vor der Ankunft keine Stornogebühr
  • 3 Monate bis 1 Monat vor der Ankunft 40 %
  • 1 Monat bis 1 Woche vor der Ankunft 70 %
  • In der letzten Woche vor der Ankunft 100 %

Der eigenständige Abschluss einer Reiserücktritt- und Auslandskrankenversicherung wird empfohlen.

Der Verhaltensregeln und Empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus können auf der

Internetseite von Ischgl eingesehen werden.

 

https://www.ischgl.com

ePaper
Teilen:

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme an einer Skifreizeit des Skiclub Warendorf e.V., sowie die Teilnahme an sämtlichen in dieser Ski-Freizeit angebotenen Aktivitäten, geschieht auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung der mitfahrenden Personen. Außerdem gilt grundsätzlich für Mitglieder und Nichtmitglieder des Skiclub Warendorf e.V.:
„Bei Unfällen oder Sachbeschädigungen besteht kein Anspruch auf Entschädigung gegenüber dem Verein. Versicherungsleistungen sind auf Leistungen der Sporthilfe nach dem Subsidiaritätsprinzip beschränkt.“  (die Satzung kann beim Skiclub Warendorf eingesehen werden)

Verarbeitung personenbezogener Daten:

Bitte beachten Sie, dass der Skiclub Warendorf e.V. für die Organisation und Durchführung der o.g. Skifreizeit personenbezogene Daten, wie Name, Vorname, Wohnort, Straße, Handynummer, Emailadresse und Geburtsdatum an das Hotel und die Bergbahn weiterleitet.

Da der Skiclub Warendorf 1956 e.V. ein berechtigtes Interesse daran hat, wird für die Öffentlichkeitsarbeit und Werbezwecke in geeigneten Einzelfällen ein Teil Ihrer persönlichen Daten, wie Name, Vorname, Art der ausgeübten sportlichen Tätigkeit nebst der ggf. in diesem Zusammenhang angefertigten Fotos und Videos in der Presse und/oder auf der Internetseite des Vereins automatisiert verarbeitet und weitergegeben.

Sofern Sie gegenüber dem Verein dieser Praxis persönliche entgegenstehende Interessen oder Grundrechte bzw. Grundfreiheiten geltend machen, welche dem o.g. berechtigtem Interesse des Vereins überwiegen, wird der Ski-Klub Soest e.V. dies bei den o.g. Tätigkeiten berücksichtigen.

Eine weitergehende Verarbeitung bzw. eine über die vorstehenden Regelungen hinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur auf der Grundlage Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung. Diese Willensbekundung kann auf jede Art und Weise zum Ausdruck gebracht werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist, spätestens 4 Jahre nach dem Ende der Skifreizeit, gelöscht.

Mit Anmeldung zu dieser Fahrt wird dem Haftungsausschluss und Verarbeitung personenbezogener Daten zugestimmt.